.
Der Innenraum der Johanniskirche
Eine besondere Atmosphäre

Der Innenraum der Johanniskirche bietet die besondere Atmosphäre einer Fachwerkkirche. Auffällig die Konzentrierung des Altars, der Kanzel und der Orgel im Ostchor. Der Raum wirkt harmonisch durch seine kompakte Größe. Besucher schätzen die Nähe und Geborgenheit, die der Raum vermittelt. Der festliche Charakter wird unterstrichen durch den Kronleuchter und die zahlreichen, dimmbareren Wandleuchter (Blaker) .

Die historischen, mit Türen zu verschließenden Bänke stammen aus der Gründungszeit der Kirche.

Die Orgel wurde in der Werkstatt Marcussen / Apenrade 1848 gebaut und 1986 grundlegend restauriert. Sie eignet sich für vielfältige Begleitung des Kirchengesanges und kleinere Konzerte.

Von besonderer künstlerischer Bedeutung sind die Taufe und das Altarkruzifix, beide aus der Gründungszeit der Kirche. Die hölzerne Taufe ist als Akanthus gestaltet und enthält ein Bild-Thema: Drei "Schutz"-Engel bewahren die zu Taufenden vor empordrängenden Monstren (diabolische Bedrohung) an den Füßen der Taufe.

Das Kruzifix ist als Baumkreuz gestaltet. Eine Besonderheit der sogenannten "Ahrensburger" oder "Plöner" Kreuze.

Johanniskirche Plön - Innenraum Johanniskirche Plön - Altar Johanniskirche Plön - Taufe Johanniskirche Plön - Altarkreuz Johanniskirche Plön - Blaker

Powered by Papoo 2012
10585 Besucher